Sweat baby sweat beim BIKRAM YOGA

Winterzeit - wenn kühle (heuer ja eiskalte) Temperaturen, Eisesglätte und dichter Nebel eigentlich die Couch verlockend scheinen lassen, dann ist die beste Zeit auch mal geliebte Alternativsportarten wie Yoga intensiver zu üben. Und weil's draußen gar so grauslich ist, fand ich es heuer wieder mal sehr verlockend öfters die "Hot Hall" (dazu später mehr) des Bikram Hot Yoga Graz aufzusuchen.

Advertisements

1, 2 oder 3 – Garmin´s Produktpalette für ambitionierte Multisportler

Viele von euch überlegen vielleicht schon länger sich eine neue Sportuhr zuzulegen. Oder haben vielleicht erst vor kurzem zu Weihnachten eine neue oder einen Gutschein dafür bekommen. Ich möchte hier 3 Top-Geräte – für Triathleten und Läufer – vorstellen, von denen ich mehr als überzeugt bin. Drei Garmin Uhren ist keine zu viel. ABER: ich... weiterlesen →

24 Stunden Schwimmen der Parktherme Bad Radkersburg 2016

Oder: Warum?! Weil ich es kann und andere nicht! (Benefiz) Ich nehm es gleich vorweg: mein Bericht ist leider etwas lang geraten! Aber ich war gerade so im Schreibfluss! DANKE fürs Lesen! Am 04. und 05.November 2016 fand in der Nähe meines Elternhauses, in der Parktherme Bad Radkersburg im schönen Steirischen Vulkanland, das "12. 24-Stunden-Schwimmen"... weiterlesen →

Finally… IRONMAN 70.3 Zell am See 2016

Letztes Jahr durfte ich ja bei den Ironman 70.3 Weltmeisterschaften 2015 in Zell am See arbeiten, als sich Jan Frodeno und Daniela Ryf zu den Weltmeistern auf der Mitteldistanz gemacht haben. Abends beim "After-Work-Run" auf der Radstrecke, hab ich mir dann MEINE Teilnahme an diesem speziellen Rennen in den Kopf gesetzt. Schnell wurde daraus das... weiterlesen →

KamiBo® – Alternativtraining für Körper und Geist

Ich habe die ersten beiden Monate dieses Jahres zu einem ganz speziellen Alternativtraining (engl. crosstraining) genutzt. Beim Fitnessspezialisten Vibes Fitness®* am Grazer Hauptplatz habe ich an einer fünfwöchigen Studie** teilgenommen. In dieser Studie soll erhoben werden, wie man seinen Körper in nur wenigen Wochen mit Hilfe eines funktionellen Trainings verändern kann. Mein persönlicher Hintergrund war,... weiterlesen →

12 Tage bereits zuckerfrei

Ich möchte euch nur schnell mit ein paar Zeilen über meinen Zuckerentzug am Laufenden halten. Bisher ist es mir im Großen und ganzen gut ergangen. Mit den neuen Frühstücksangewohnheiten komme ich mittlerweile gut zurecht. Sehr oft Eigerichte wie zB Rührei, hart gekochte Eier, Schinken aber auch Pfannkuchen oder Johurt mit Flocken und Nüssen.    ... weiterlesen →

Zuckerentzug – Tag 6

    Nun, heute ist der sechste Tag des selbstgewählten Zuckerfastens ("Sugarcleanse") und die erste Woche ist bald um. Schon oft hab ich das Projekt "Zuckerverzicht" engagiert begonnen und ebenso schnell (mit einer Heißhungerattacke) wieder verworfen. Ich gehöre ja zu denen die sich im Großen und ganzen super gesund ernähren, aber auch etwas "anfällig" sind... weiterlesen →

Projekt #360daystomd – auf dem Weg zur ersten Mitteldistanz

Ende August 2015 habe ich bei den Ironman 70.3 Weltmeisterschaften in Zell/See gearbeitet und war - wie bei meinem Besuch beim Ironman Austria 2014 in Klagenfurt - wieder schnell neu infiziert mit dem "Virus Triathlon".                       Als leidenschaftliche Ausdauersportlerin habe ich ja bereits einige Wettkampferfahrungen... weiterlesen →

Über mich / About me

Hallo, herzlich willkommen auf theswimbikerunyogini.com! Es freut mich, dass DU den Weg auf meine Seite gefunden hast. Mein Name ist Lydia, ich komme aus Graz / Österreich und blogge hier (hauptsächlich auf deutsch) über meine Leidenschaft, den Sport - Schwimmen, Radfahren, Laufen, Krafttraining, Triathlon - und meinen Ausgleich, das Yoga. Ich berichte über interessante Neuentdeckungen... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: