Projekt #360daystomd – auf dem Weg zur ersten Mitteldistanz

Ende August 2015 habe ich bei den Ironman 70.3 Weltmeisterschaften in Zell/See gearbeitet und war – wie bei meinem Besuch beim Ironman Austria 2014 in Klagenfurt – wieder schnell neu infiziert mit dem „Virus Triathlon“.

 

Laufen auf der Radstrecke des IM 70.3 WC 2015
Laufen auf der Radstrecke des IM 70.3 WC 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als leidenschaftliche Ausdauersportlerin habe ich ja bereits einige Wettkampferfahrungen in den Beinen. Neben sechs erfolgreich absolvierten Marathons war ich auch schon bei unzähligen Halb- und Viertelmarathons im In- und Ausland am Start.

2013 – damals in bestechender Jahresform – habe ich meine Premiere im Triathlonsport gegeben. Ich absolvierte im Rahmen des 7.Sulmsee Triathlon (mittlerweile in Planksee Triathlon umbenannt) meine erste olympische Distanz. Die olympischen Distanz umfasste eine Schwimmdistanz von 1,5km, damals geschwommen im Sulmsee bei Leibnitz in der Südsteiermark. Darauf folgte eine Raddistanz von 41,5km durch das landschaftlich sehr reizvolle Gebiet. Und anschließend folgte ein Laufbewerb von 10km (in 2,5km langen Runden) um den Sulmsee.

In den darauffolgenden Jahren blieb der Reiz eines (längeren) Triathlons aufrecht, aber ich verschob potentielle Bewerbe immer wieder hinaus.

Ende August 2015 war ich im Rahmen eines sehr lustigen Jobs bei den Ironman 70.3  Weltmeisterschaften in Zell am See dabei und konnte hautnah wieder Triathlonluft schnuppern und mich von der Euphorie anstecken lassen. Eines Abends während meines Aufenthalts habe ich mir meine Laufschuhe geschnappt, die Musik in die Ohnren gestöpselt und habe entlang der Radstrecke des Bewerbs – mit der traumhaften Hintergrundkulisse des  Großglockners und seiner Nachbarn – eine Laufrunde gedreht.

Während der Laufrunde fällte ich für mich den Entschluss und das Motiv ➡️ #360daystomd (seitdem auch einer meiner „ganz persönlichen“ Hashtags) – was nicht weniger bedeutet als 360 Tage / 1 Jahr bis zur Mitteldistanz (Ironman 70.3) über 1,9km Schwimmen, 90km Rennrad fahren und 21,1 km Laufen. Alles einzelne für sich super schaffbar, abermals zusammen: wir werden sehen! Und auf meinem Weg dahin werd ich euch am Laufenden halten!

Nachtrag: Ende August 2016 hab ich den IRONMAN 70.3 in Zell am See gefinisht – mein Nachbericht!

Advertisements

4 Kommentare zu „Projekt #360daystomd – auf dem Weg zur ersten Mitteldistanz

Gib deinen ab

  1. Liebe Lydia, es ist schön im Web Leute zu treffen, die das selbe Ziel verfolgen wie man selbst! Seit 5 Jahren bin ich dem Triathlon nun verfallen. Ich bin mir schon seit einiger Zeit sicher, dass die Sprint- und Olympischen Distanzen nichts für mich sind. Mein Entscheid in Zell am See meinen ersten 70.3 zu machen habe ich schon etwas länger gefällt. Leider haben mir letztes Jahr gesundheitliche Probleme einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich hoffe nun sehr, dass 2016 mein Triathlonjahr wird! Vielleicht sehen wir uns ja vor Ort, wäre doch auch mal was schönes!! Alles Liebe & train on – Ana

    Gefällt mir

    1. Liebe Ana, ich bin als leidenschaftliche Asicsläuferin über Instagram auf dich und deinen seeeehr toll gemachten Blog aufmerksam geworden. Auch ich musste aufgrund einer langwierigen Laufverletzung im Gesäß von Herbst 2014 bis Mitte letzten Jahres zurückschrauben. War körperlich und mental suuuuper in Form und dann teilweise selbst verschuldet kams zur Zwangspause. Bei mir war auch ein bisschen mein Physiotherapeut „schuld“, dass ich nun die Dreierkombination wagen möchte. Ich wünsche dir auch alles Gute und viel Gesundheit und Motivation und freu mich auf ein Treffen am Zeller See! 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: